Kinotage

Unter anderen Ziele unserer Organisation ist die Ukraine bekannt zu machen, und zwar nicht durch die traurigen Nachrichten aus dem Kriegsgebiet, sondern durch Kultur, Kunst und zahlreiche Leistungen unserer talentierten Menschen. Dies ist vor allem im Ausland wichtig, denn hier haben die Ukrainer nicht immer die Möglichkeit, allen Leistungen ihrer Mitbürger zu folgen.
Deswegen haben wir das Projekt "Tage des ukrainischen Kinos" angefangen, das den Zuschauern die neuen ukrainischen Filme präsentieren sollte.

Alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender!

Die ersten ukrainischen Filmtage in Stuttgart "Kinotage UA"


Kinofestival "Open Night #20"


"Die Krim: Was tatsächlich geschah" von Konstantin Klyatskin