Ukraїner Expedition

Schauen Sie die Expedition-Videos an

Hamburg. Ein Chor, der Menschen verbindet

Der deutsche Softwareentwickler und Gründer des ukrainischen katholischen Kirchenchors Martin Dietze und die ukrainische Philologin Natalija Kostjak leben schon fast 10 Jahren im Norden Deutschlands, in Hamburg.

Mehr

Bamberg. Die Einwanderung in die Ukraine

Der Pater Bohdan Puschkar kümmerte sich im Laufe von 20 Jahren um die griechisch-katholische St.-Nikolaus-Pfarrei, die zum Verenigungszentrum von Ukrainern im bayerischen Bamberg geworden ist.

Mehr

Hamburg. Ukraine malen

Die ukrainische Künstlerin und Aktivistin Julia Maruschko lebt schon seit acht Jahren in Hamburg. Sie arbeitet als Waldorflehrerin. Sie hat die Eröffnung der ersten Waldorfschule in ihrer Heimatstadt Luzk initiiert und in diesem Jahr startet dort die erste Klasse.

Mehr

Düsseldorf. Die Orchester-Frau Oksana Lyniv

Die Ukrainische Dirigentin Oksana Lyniv gehört zu den Weltbesten Dirigenten unserer Zeit. Und 2021 wird Oksana Lyniv bei den Bayreuther Festspielen dirigieren – als erste Frau überhaupt. Die ukrainische Dirigentin wird die Premiere der Wagner-Oper “Der fliegende Holländer” leiten.

Mehr

München. Die Ukrainische Freie Universität

Die Ukrainische Freie Universität wurde von den ukrainischen Intellektuellen im Exil gegründet und wurde zu einer wissenschaftlichen und pädagogischen Institution für die ukrainische Diaspora, die ihre Identität nicht verlieren wollte. Die Universität bleibt bis heute ein Zentrum des Wissens über die Ukraine in Europa.

Mehr

München. Die ukrainische Stickerei schützen

Nadia Halaburda, gehört zu einer Diaspora-Familie, in der alle vier Schwester traditionelle bestickte Blusen (Wyschywankas) herstellen. Nadia sagt, dass ein Hemd manchmal 10 Jahre braucht, um beschtickt zu werden. Sie selbst beherrscht 20-30 Sticktechniken.

Mehr